Wie in jedem Jahr bastelten alle Klassen eine Vielfalt an Laternen, die zu St. Martin über die Straßen leuchten. Wir wünschen allen Familien ein schönes Fest!

Liebe Mitglieder,
wir laden Sie herzlich zur jährlichen Mitgliederversammlung des Fördervereins ein.

Die Mitgliederversammlung findet statt am
Mittwoch, den 22. November 2023, um 18:30 Uhr
in der Grundschule am Saarnberg (Lehrerzimmer)

Unsere Schulleitung wird ebenfalls an diesem Abend anwesend sein.

Tagesordnung:

  1. Begrüßung
  2. Bericht des Vorstands über das vergangene (Schul-)Jahr
  3. Bericht der Kassiererin über die Finanzen
  4. Verschiedenes:
    Homepage / Kommunikation mit den Mitgliedern
    Projekte / Anschaffungen
    Gewinnung neuer Mitglieder

Aus der Gesamtelternpflegschaftssitzung haben wir gehört, dass sich Eltern wieder ein
klassenübergreifendes Projekt wünschen. Hierüber und über weitere Ideen und Themen, die den
Kindern, Lehrern und Ihnen am Herzen liegen, würden wir gern mit Ihnen sprechen, damit wir
gemeinsam entscheiden können, wofür wir als Förderverein unsere Finanzmittel ausgeben wollen.
Ihre Unterstützung, Ideen, Erfahrungen und Anregungen sind für uns als Förderverein elementar
wichtig! Daher freuen wir uns, wenn möglichst viele Mitglieder an der Mitgliederversammlung
teilnehmen. Auch über neue Mitglieder freuen wir uns sehr. Bitte werben Sie daher bei anderen Eltern
für eine Mitgliedschaft und aktive Betätigung im Förderverein.


Bereits jetzt möchten wir Ihnen für Ihre Unterstützung und das entgegengebrachte Vertrauen in diesem
Jahr danken.


Herzliche Grüße
Ihr Vorstand – Axel Staudt, Kathrin Girszewski, Linda Daamen

Am Dienstag, den 31.10.2023, fand das Brennball-Turnier der Mülheimer Schulen Stadt. In diesem Jahr nahmen für uns die Kinder der 2b als „Feuerdrachen“ erfolgreich teil und ergatterten sich den Stadtmeister-Titel. Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank an Frau Rabe für die Organisation!

Am letzten Schultag vor den Herbstferien fand unser diesjähriger Sponsorenlauf statt. Nach einem kurzen Fußmarsch zum MSV-Platz liefen die Kinder in 20 Minuten Runde um Runde und waren dabei sehr motiviert. Vielen Dank an Frau Lindemann und Frau Rabe für die Organisation!

Am Dienstag und Mittwoch machten sich die Klassen 3a und 3b auf den Weg in die Waldschule. Schon auf dem Fußmarsch dorthin schnupperten die Kinder frische Waldluft. Endlich angekommen lernten die Kinder verschiedene Dinge über Baumarten, Naturmaterialien, die Aufgaben des Waldes und natürlich die Tiere des Waldes. Diese konnten die Klassen sogar vor Ort als Präparate bestaunen.

Danach ging es auf in den Wald, wo es einen Fuchsbau, Frösche und Pilze zu entdecken gab und die Kinder eigene Tipis bauen konnten. Es war ein schöner Ausflug in die Natur vor Ort.

Am Mittwoch, den 06.09.23, machte sich die ganze Schule mit drei Reisebussen auf den Weg nach Ratingen ins Theater zum blauen See. Dort erwartete die Kinder „Das Dschungelbuch“. Mit lustigen Kostümen, ausgefallenen Requisiten, Liedern und mehreren Sprüngen in den See begeisterten die Schauspieler die Kinder bei bestem Wetter.

Da das geplante Musical „Anders sein“ beim Schulfest leider ausfallen mussten, haben die Chorkinder nachträglich den anderen Kindern die Lieder des Musicals präsentiert – sogar Solo-Lieder gab es zu hören. Ein großes Lob an alle Chor-Kinder, die sich sogar über die Sommerferien hinweg viele Liedtexte gemerkt haben und besonders an die Hauptrollen, die sich getraut haben ganz alleine zu singen.

Vielen Dank an dieser Stelle an Frau Bräutigam, die im vergangenen Schuljahr tolle Requisiten mit den Kindern aus der OGS für diesen Anlass gebastelt hat.

Ein paar Eindrücke des Chores können Sie sich hier anhören:

Die Farbenländer stellen sich vor.

Der schwarze Wald und die schwarzen Farbkleckse (Lieblingslied vieler Kinder):

Das bunte Land und das Finale:

Die zweiten Klassen waren passend zum Thema „Müll“ im Rahmen des Sachunterrichts bei der MEG und lernten dort, wie der Müll in Mülheim entsorgt wird. Ein Highlight dabei war, das Wiegen der Klasse auf der Waage für Autos und LKW.

In der zweiten Klasse lernen die Kinder an verschiedenen Stationen, sicher Fahrrad zu fahren. Hier geht es vor allem darum, die Balance zu halten.

Im dritten Schuljahr lernen die Kinder in verschiedenen Stufen, wie sie in Gefahrensituationen richtig bremsen.